Ankündigungen

Aktuelle Beiträge

Maifeiertage in Meran

Am ersten Maiwochenende nahmen unsere jungen Badmintonspieler aus Ohlsdorf unter sechs anderen Nationen am Meraner Frühling in Südtirol teil. Die 11 Ohlsdorfer konnten sich insgesamt 7 Mal auf dem Podest platzieren. Vor allem im U19 Bewerb war die Dominanz der Ohlsdorfer vor der internationalen Konkurrenz deutlich zu spüren. So triumphierte Jana Haas im Einzel sowie im Doppel mit ihrer Vereinskollegin Nadine Reiter. Katharina Hochmeir erreichte nach einem spannenden Finale gegen Jana Haas den zweiten Platz und im Doppel mit ihrer Partnerin aus Mailand Platz 3. Michael Schausberger konnte sich im Finale leider nicht gegen den starken Italiener David Salut durchsetzen und belegte Platz 2. Mit seinem Partner Gregor Radner aus Kirchdorf belegte er auch im Doppel den 3. Patz und konnte sich somit ebenfalls über Podestplätze in beiden Bewerben freuen. In den anderen Bewerben konnten leider keine Stockerlplätze erreicht werden, dennoch wurden gute Leistungen in den Gruppenspielen abgeliefert. Stefan Schausberger sowie Sandra Stadlmayr konnten im Einzel bis ins ¼ Finale vordringen. Das ¼ Finale im Doppel konnte auch von Jakob Eichhorn mit Jonas Windauer, Kira Dlapka mit Sandra Stadlmayr und Christine Stadlmayr mit Isolde Pertl erreicht werden. Die Sportler freuen sich schon sehr auf die nächstjährige 25. Ausgabe des Meraner Frühlings und bedanken sich sehr herzlich bei den Betreuern Hermann Schausberger, Andreas Peter und Sandra Kranzl für die Turnierbegleitung.

    Herzlich willkommen auf der Homepage der Sportunion Ohlsdorf.

    Hier finden Sie alle Informationen der einzelnen Sektionen.

     

    Maifeiertage in Meran

    Am ersten Maiwochenende nahmen unsere jungen Badmintonspieler aus Ohlsdorf unter sechs anderen Nationen am Meraner Frühling in Südtirol teil. Die 11 Ohlsdorfer konnten sich insgesamt 7 Mal auf dem Podest platzieren. Vor allem im U19 Bewerb war die Dominanz der Ohlsdorfer vor der internationalen Konkurrenz deutlich zu spüren. So triumphierte Jana Haas im Einzel sowie im Doppel mit ihrer Vereinskollegin Nadine Reiter. Katharina Hochmeir erreichte nach einem spannenden Finale gegen Jana Haas den zweiten Platz und im Doppel mit ihrer Partnerin aus Mailand Platz 3. Michael Schausberger konnte sich im Finale leider nicht gegen den starken Italiener David Salut durchsetzen und belegte Platz 2. Mit seinem Partner Gregor Radner aus Kirchdorf belegte er auch im Doppel den 3. Patz und konnte sich somit ebenfalls über Podestplätze in beiden Bewerben freuen. In den anderen Bewerben konnten leider keine Stockerlplätze erreicht werden, dennoch wurden gute Leistungen in den Gruppenspielen abgeliefert. Stefan Schausberger sowie Sandra Stadlmayr konnten im Einzel bis ins ¼ Finale vordringen. Das ¼ Finale im Doppel konnte auch von Jakob Eichhorn mit Jonas Windauer, Kira Dlapka mit Sandra Stadlmayr und Christine Stadlmayr mit Isolde Pertl erreicht werden. Die Sportler freuen sich schon sehr auf die nächstjährige 25. Ausgabe des Meraner Frühlings und bedanken sich sehr herzlich bei den Betreuern Hermann Schausberger, Andreas Peter und Sandra Kranzl für die Turnierbegleitung.

     

    10 Titel und weitere 11 Medaillen bei den Nachwuchs Landesmeisterschafen für Ohlsdorf

     

    Auch dieses Jahr waren bei den am letzen Wochenende in Traun stattgefundenen Nachwuchslandesmeisterschaften die Ohlsdorfer Badmintonspieler wieder die dominierende Erscheinung. Die 10 Titel sind zwar nicht Rekord, einige Erkrankungen verhinderten das, aber sehr erfreulich war, dass in fast allen Alterklassen Ohlsdorfer Nachwuchstalente am Siegerbild waren. Besonders hervorzuheben ist der Teamgeist in der Mannschaft mit gegenseitigem Anfeuern und Betreuen während der Spiele, von dem vor allem die „Kleinen“ sehr profitiert haben.

    Unsere Landesmeister:

    Katahrina Hochmeir

    Nadine Reiter

    Isolde Pertl

    Christine Stadlmayr

    Sandra Stadlmayr

    Kira Dlapka

    Michael Schausberger

    Ohlsdorf landet den erhofften Befreiungsschlag

    7:1 Kantersieg gegen Klosterneuburg

    In den letzten Bundesligarunden zeigte unsere Mannschaft eigentliche immer sehr gute Leistungen, musste aber immer wieder äußerst knappe oft auch unglückliche Niederlagen hinnehmen. Am Valentinstag war nun der Tabellennachbar Klosterneuburg bei uns zu Gast. Der Druck auf beiden Mannschaften war groß, steckten doch beide mitten im Abstiegskampf. Die zahlreich gekommenen Zuschauer sorgten gleich von Beginn an in der Laakirchner Halle für eine tolle Stimmung, was unsere Spieler zusätzlich beflügelte.

    Weiterlesen

    Vor der ersten Bundesligarunde sind die Ohlsdorfer Spieler in guter Form.

    Katharina Hochmeir gewinnt in Wien das A Ranglistenturnier

    Beim ersten A Ranglistenturnier in Wien zeigten sich die jungen Ohlsdorfer bestens für die erste Bundesligabegegnung gerüstet. Kathi Hochmeir überraschte die gesamte Konkurrenz mit ihrem ersten Turniersieg in der allgemeinen Klasse.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...

    Sponsoren

    Media
    Asamer

    Anmeldung

    Newsletter

    Anmelden

    Termine

    Mai 2016
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5